Freund Bedachung
Direkter Kontakt: +49 (0) 209 / 55467

Wärmedämmung

 

Im Bereich der Wärmedämmung können wir Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten, folgend aufgeführt die 5 Möglichkeiten:

Zwischensparrendämmung:
Hierbei wird die Dämmung zwischen die Sparren des Dachstuhls geklemmt und eine Dampfsperre fachgerecht angebracht.

Aufsparrendämmung:
Hierbei wird das Dämmpaket von Außen auf den Dachstuhl aufgebracht. Diese Variante wird häufig bei Dachsanierungen verwendet und kann auch in Verwendung mit einer zusätzlichen Zwischensparrendämmung erfolgen.

Dämmung bei Flachdächern:
Bei dieser Isolierung, besteht die Möglichkeit die Dämmung auf die alte Dachhaut zu bringen und diese erneut abzudichten. Ist jedoch eine Zwischendecke vorhanden, kann auch diese bei ausreichender Größe gedämmt werden. Eine Erneuerung der Dachhaut ist nicht zwingend erforderlich.

Fassadendämmung:
Bei der Fassadendämmung inklusive einer vorgehängten Fassade wird die Dämmung auf der Außenwand aufgebracht und befestigt.

Fußbodendämmung:
Hierbei wird die Dämmung direkt auf die Geschossdecke aufgebracht. Als Oberbelag können verschiedene Materialien wie z.B. ein Holzwerkstoff dienen.